25. Feb
2021

SID lädt zum Gespräch mit Prof. Dr. Hedwig Richter ein

Soroptimist International Deutschland ist Gastgeber eines digitalen Salons (bei „Salonfestival“)

 

25.02.2021 19:30
Ort: Digitaler Salon, via zoom

"Demokratie und die Frauen - der lange Weg zur Partizipation."

Ein Gespräch mit der Historikerin Prof. Dr. Hedwig Richter.

Hedwig Richter schildert in ihrem Bestseller "Demokratie. Eine deutsche Affäre", dass Demokratie in allen Gesellschaftsbereichen wie in einer Liebesbeziehung immer wieder umworben werden muss. Gemeinsam mit Freiheit und Gerechtigkeit bilde Gleichheit das Herzstück der Demokratie.

In diesem Sinne sieht Hedwig Richter in der "Emanzipation der Frau die großartigste Errungenschaft von Demokratie überhaupt".

Doch diese Geschichte ist nicht abgeschlossen: Frauen müssen sich bis heute in besonderem Maße um Gleichstellung und Teilhabe bemühen. Die Historikerin spricht sowohl über Demokratisierung als auch über die Ursprünge der Frauenbewegung, ihre Kämpfe, Erfolge und Rückschläge vom Anfang des 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart und darüber, wie prägend die Körper- und Gefühlsgeschichte für demokratische Prozesse sind.

Karten: 14.-€, erhältlich unter: https://www.salonfestival.de/salon/salondigital_hedwigrichter_soroptimist-international-deutschland/

 

Zum Kommentar von Dr. Renate Tewaag, Präsidentin SID (2019-2021)

Frauenrechte nicht nur erkämpfen, sondern sie auch in gesamtgesellschaftlicher Verantwortung wahrnehmen!

www.soroptimist.de/home/





YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top